Foto © Pressestelle der Stadt Meißen

Stadt Meißen und Deutsche Bahn begründen Sicherheits- und Ordnungspartnerschaft

Künftig wollen die Stadt Meißen und die Deutsche Bahn (DB) gemeinsam dafür sorgen, Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit im Bahnhof Meißen und Bahnhofsumfeld weiter zu verbessern. Dafür unterzeichneten Heiko Klaffenbach, Leiter des Bahnhofsmanagements Dresden, und Olaf Raschke, Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Meißen, heute eine „Vereinbarung über eine Sicherheits- und Ordnungspartnerschaft für den Bahnhof Meißen“. Oberbürgermeister Raschke …

Heiße Eröffnung der Glühweinsaison in Radebeul: Oberbürgermeister Bert Wendsche und Winzer bringen den Wintergeschmack

Inmitten eiskalter Temperaturen wurde heute Mittag die Glühweinsaison in Radebeul feierlich eröffnet. Oberbürgermeister Bert Wendsche, begleitet von den Winzern führender Radebeuler Weingüter, sorgte für einen würdigen Start in das vorweihnachtliche Genusserlebnis. Die Weingüter Hoflößnitz, Drei Herren, Karl Friedrich Aust, Weinbau Frédéric Fourré, Andreas Kretschko, der Weinkeller “Am Goldenen Wagen” und Schloss Wackerbarth laden noch bis …

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

In einer eindringlichen Aktion vor dem Radebeuler Kultur-Bahnhof in Radebeul-Ost machen Zonta Elbland und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt morgen von 11.00 bis 13.00 Uhr mit orangefarbenen Frauenschuhen auf den Femizid aufmerksam – eine gezielte Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts. Die Initiative, angelehnt an das Kunstprojekt der mexikanischen Künstlerin Elina Chauvet, setzt ein starkes Zeichen …

12. Kunst- und Kulturpreis 2024: Vorschläge bis 31. Dezember 2023 einreichen

Mit dem Kunst- und Kulturpreis ehrt die Stadt Meißen seit 2001 Kunst- und Kulturschaffende, deren künstlerisches Schaffen für die Stadt von besonderer Bedeutung ist. Der Preis kann sowohl an Einzelpersonen als auch an Ensembles verliehen werden. Die oder der künftige Preisträger sollen mit ihrer Persönlichkeit und ihren künstlerischen Leistungen auf herausragende Weise das Image der …

Plakette zum Bauherrenpreis wird enthüllt: Preisträger belebt historische Görnische Gasse wieder zum Leben

In einer feierlichen Zeremonie wurde heute die Siegerplakette des Bauherrenpreises der Stadt Meißen 2022 enthüllt. Die diesjährige Auszeichnung ging an Holger Metzig, der maßgeblich zur Rettung und Wiederbelebung der historischen Görnischen Gasse 38 in Meißen beigetragen hat. Die Görnische Gasse 38 ist ein bedeutendes historisches Baudenkmal in der Stadt Meißen. Die Renovierung und Umgestaltung dieses …

Neuer Glanz für die Triebischtalschule: Dach und Fassade werden bis Anfang 2024 saniert

Im Sommer hat sie endlich begonnen – die lang ersehnte Sanierung von Dach und Fassade der Triebischtalschule. Mit dem notwendigen Entwurfsbeschluss gaben die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses ihr Okay für den Start der Bauarbeiten. Das traditionsreiche Schulhaus am Triebischufer wurde bereits im Jahr 1877 erbaut und zuletzt 2008 komplett innensaniert. Im Herbst 2020 konnte das neu …

Dach- und Fassadenarbeiten an der Triebischtalschule gestartet

Die Triebischtalschule in Meißen erlebt während der Ferien eine Phase intensiver Bauaktivität. Nach langen Vorbereitungen und Planungen haben die Bauleute im Sommer damit begonnen, die ersehnten Arbeiten an Dach und Fassade der Schule durchzuführen. Am kommenden Donnerstag, den 14. September 2023, haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, gemeinsam mit Oberbürgermeister Olaf Raschke, dem Leiter des …

Radebeul leistet großes Engagement bei der Betreuung ukrainischer Flüchtlingskinder

Nach dem Überfall Russlands auf die Ukraine am 24. Februar 2022 setzte eine bedeutende Fluchtbewegung aus der Ukraine nach Westeuropa ein. Auch die Stadt Radebeul zeigte sofortige Bereitschaft zur Hilfe und nahm in beträchtlichem Umfang ukrainische Flüchtlinge auf, darunter viele aus der Partnerstadt Obuchiv. Die Betroffenen umfassten Kinder und Jugendliche, die inmitten der Konfliktsituation Zuflucht …

Endspurt für den Neubau C1: Mehr Platz für das Gymnasium Franziskaneum

Am Ratsweinberg gehen die Bauarbeiten am Haus C1 in die finale Phase. Oberbürgermeister Olaf Raschke begutachtete heute gemeinsam mit Planern und Stadträten den Fortschritt der Arbeiten. “Es ist erfreulich zu sehen, wie modern die Schülerinnen und Schüler hier zukünftig in den Naturwissenschaften lernen werden”, äußerte sich der Oberbürgermeister. “Das Gymnasium bietet eine optimale Vorbereitung auf …