Foto © Lutz Weidler

„Himmel und Erde“: Elbland Philharmonie Sachsen präsentiert Spielzeit 2024/25

Die Elbland Philharmonie Sachsen widmet ihre Spielzeit 2024/25 dem Thema „Himmel und Erde“. Inspiriert von Robert Schumanns Vertonung eines Gedichts von Eichendorff und dem 250. Geburtstag von Caspar David Friedrich, werden romantische Werke präsentiert, die himmlische und irdische Dimensionen erkunden. Chefdirigent Ekkehard Klemm verabschiedet sich nach langjährigem Engagement und wird zum ersten Ehrendirigenten des Orchesters …

Foto © Stadtverwaltung Radebeul

Klavierprojekt in Radebeul: Kunst und Musik im öffentlichen Raum

Die Kulturstadt Radebeul kann sich über eine besondere musikalische Bereicherung freuen: die Aufstellung eines Klaviers im öffentlichen Raum. Dieses Projekt des Dresdner KlangRaum e.V. möchte mit Klavieren im öffentlichen Raum niedrigschwellige Angebote für alle schaffen und damit einen Austausch zu den Themen Stadtplanung, Nachhaltigkeit, Intergenerationalität und Identität befördern. Das Radebeuler Klavier, gestaltet von talentierten Kindern …

37. Radebeuler Kasperiade: Traditionelles Puppentheater-Festival verzaubert die Stadt

Über 3.000 Besucher folgten dem Kasper ins Reich der Fantasie, das er in diesemJahr rund um Karl-May-Hain & Karl-May-Museum ausrief. Ehrengast eines jeden Freilufttheaters ist das Wetter und das ist zweifellos ein Puppentheaterfan. Pünktlich zum Start der 37. Kasperiade Radebeul schob sich die Sonne vorbei an den Wolken, um direkt in der ersten Reihe der …

Foto © Norbert Millauer

Radebeuler Kasperiade 2024: Puppentheaterfestival verzaubert Groß und Klein

Am 15. und 16. Juni 2024 heißt es wieder Vorhang auf für die Radebeuler Kasperiade. Das älteste Kulturfest Radebeuls findet bereits zum 37. Mal statt und präsentiert sich dieses Jahr an einem neuen Standort: rund um den Karl-May-Hain, das Karl-May-Museum und das Gemeindehaus der Lutherkirche. Puppentheater aus ganz Deutschland, Livemusik und viele Überraschungen und Aktivitäten …

Foto © Pressestelle der Stadt Meißen

Tobias Müller neuer Leiter im Stadtmuseum Meißen: Abwechslungsreiche Zukunft für das traditionsreiche Haus

Seit April 2024 leitet Tobias Müller das Stadtmuseum Meißen im historischen Franziskanerkloster. Mit einer umfangreichen kunst- und alltagsgeschichtlichen Sammlung sowie wechselnden Sonder- und Weihnachtsausstellungen ist das Museum ein kultureller Anziehungspunkt. Der 48-jährige gebürtige Vogtländer bringt viel Erfahrung aus verschiedenen Museen mit, darunter das Freilichtmuseum Landwüst/Eubabrunn und das Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg. Tobias Müller, dreifacher Vater …

Foto © Symbolbild von Tama66

Coswiger Zeitzeugen-Gespräch in Ravensburg: DDR-Erfahrungen im Fokus

Vom 10. bis 14. Juni 2024 reisen Ilona Rau aus Coswig und der Dresdner Künstler Jürgen Gottschalk nach Ravensburg, um dort als Zeitzeugen über ihre Erfahrungen in der DDR- und Wendezeit zu sprechen. Auf Einladung des Städtepartnerschaftsvereins Ravensburg e.V. „Die Brückenbauer“ besuchen sie das Spohn-, Welfen- und Albert-Einstein-Gymnasium, wo sie in Gesprächsrunden den Jugendlichen Rede …

Foto © Stadt Meißen

Meißner Kultursommer 2024: Erfrischend, eintrittsfrei und natürlich schön!

Der 4. Meißner Kultursommer startet ab Mitte Juni und bietet ein buntes Programm voller Kreativität und Kultur, das wie immer kostenlos ist. Sara Engelmann, Kulturreferentin, stellte zusammen mit Denkmalschützer Dr. Reinhard Plüschke und Violinist Florian Mayer das vielfältige Programm im Parkhöhe am Katharinenhof vor. Ein Highlight am 20. Juli ist ein Live-Hörspiel mit Blick ins …

Foto © Stadtverwaltung Radebeul

Robert Sterls Hommage an Ernst Edler von Schuch in der Stadtgalerie

Am 1. Juni 2024 eröffnet die neue Ausstellung „Taktstock und Zeichenstift“ mit Arbeiten von Robert Sterl in der Stadtgalerie Radebeul. Die Ausstellung zeigt eine beeindruckende Sammlung von Skizzen und Bildern, die Sterl zwischen 1906 und 1914 von seinem Freund, dem Dirigenten Ernst Edler von Schuch, anfertigte. „Ihn begeisterte die Intensität der Bewegung, das Farbspiel im …

Foto © Silvio Kockentiedt

Radebeul im Fernweh-Park: Ein Hauch von Reiselust und Nostalgie

Radebeul präsentierte sich am 1. Juni 2024 im Fernweh-Park Oberkotzau und hinterließ einen bleibenden Eindruck. Silvio Kockentiedt, Radebeuls Zweiter Bürgermeister, war als Ehrengast mit seiner Familie anwesend und überreichte dem Initiator Klaus Beer nicht nur die Ortseingangstafel von Radebeul, sondern auch Grußschilder der Radebeuler Partnerstädte St. Ingbert und Sierra Vista, Arizona/USA sowie ein Schild des …

Foto © Norbert Millauer

Rückblick auf “Kunst geht in Gärten”: Trotz Regen ein kulturelles Highlight

Am 1. und 2. Juni 2024 fand das beliebte Event „Kunst geht in Gärten“ in Radebeul statt, trotz verregneter Wetterlage. Das Programm musste wetterbedingt eingeschränkt werden, dennoch boten viele Einrichtungen ihre Kunstwerke im Innenraum an. Die musikalische Begleitung konnte nur punktuell stattfinden, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Die Stadtgalerie Radebeul präsentierte die Ausstellung …