Foto © Radebeul Aktuell (PS)

Rassistische Parolen und Hitlergruß: Polizei ermittelt gegen Gruppe junger Erwachsener

Am Abend des 13.06.2024 kam es in Dresden-Innere Neustadt zu einem Vorfall, bei dem elf junge Deutsche (16-20 Jahre) am Glockenpavillon am Elberadweg rassistische Parolen riefen. Einer der Beteiligten zeigte zudem den Hitlergruß. Die herbeigerufene Polizei stellte die Personalien der neun Männer und zwei Frauen fest und leitete Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher …

Foto © Symbolbild von huettenhoelscher

Fahrerflucht nach Unfall: Unbekannter rammt Jeep und flieht

Auf der Köhlerstraße hat sich am Nachmittag des 30.05.2024 ein Auffahrunfall ereignet, bei dem der Verursacher unerkannt flüchtete. Gegen 15:45 Uhr wollte der 51-jährige Fahrer eines Jeep Grand Cherokee in Richtung Forststraße auf einen Parkplatz an der Köhlerstraße einbiegen und bremste ab. Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr von hinten auf und verursachte dabei einen Schaden von …

Foto © Symbolbild von blickpixel

Kabelbrand in Mehrfamilienhaus: Glück im Unglück

In einem Mehrfamilienhaus an der Seweningstraße ist heute Morgen ein Kabelbrand ausgebrochen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Gegen 10:45 Uhr bemerkte eine 85-jährige Mieterin Rauch, der aus der Zwischendecke drang. Sie alarmierte sofort ihre Nachbarn, die das Gebäude unverzüglich verließen. Die herbeigerufene Feuerwehr rückte rasch an und konnte den Brand unter Atemschutz löschen, indem sie die …

Fahrradfahrer bei Unfall in Coswig verletzt: Polizei ermittelt

Am Donnerstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall in Coswig, bei dem ein 44-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Der Unfall geschah gegen 21:35 Uhr auf der Kreuzung Seestraße/Wettinstraße. Der Radfahrer war auf der Wettinstraße in Richtung Naundorfer Straße unterwegs, als er mit einem Opel Insignia kollidierte, der von einem 30-jährigen Fahrer gelenkt wurde und auf der Seestraße …

Foto © Symbolbild von Fotomax

Verfolgungsjagd in Coswig: Autofahrerin flieht vor Polizeikontrolle und endet in Sackgasse

In der späten Nachtstunde des 7. Mai 2024 kam es in Coswig zu einer dramatischen Szene, als eine 30-jährige Autofahrerin eine Polizeikontrolle zu umgehen versuchte. Polizeibeamte hatten vor, einen VW Passat auf der Weinböhlaer Straße zu stoppen, doch statt anzuhalten, beschleunigte die Fahrerin das Fahrzeug und entfachte eine Verfolgungsjagd. Die Flucht fand ihr jähes Ende …

Foto © Stadtverwaltung Radebeul

Diebstahl am historischen Rathaus: Kupfer-Fallrohre über Nacht entwendet

In einem dreisten Akt der Kriminalität wurden die Kupfer-Fallrohre des historischen Rathauses irgendwann zwischen dem späten Samstagabend des 16. März und dem frühen Montagmorgen des 18. März gestohlen. Dieser Vorfall hinterließ nicht nur eine Spur der Verwüstung an einem denkmalgeschützten Gebäude, sondern schockierte auch die Mitarbeiter, die am Montagmorgen mit dem Schaden konfrontiert wurden. Neben …

Foto © Feuerwehr Dresden

Großfeuer in Großzschachwitz: Einsatzkräfte bekämpfen Brand in Industriegebäude

In den frühen Morgenstunden des 18. Februar 2024 brach in einem leerstehenden Industriegebäude in der Fritz-Schreiter-Straße in Großzschachwitz, Dresden, ein Großbrand aus. Die Ursache des Feuers ist bislang unbekannt. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine deutliche Rauchsäule sowie die meterhoch lodernden Flammen aus der Ferne erkennbar, was zu einer sofortigen Alarmstufenerhöhung durch den …

Foto © Symbolbild von Tjena

Polizei Radebeul sucht Zeugen: Kind von Unbekanntem angesprochen

n einem besorgniserregenden Vorfall auf der Hauptstraße in Radebeul wurde am Donnerstagnachmittag ein siebenjähriger Junge von einem schwarz gekleideten Mann angesprochen und aufgefordert, mit ihm zu kommen. Der Vorfall ereignete sich gegen 15:45 Uhr und hat in der Gemeinde für Unruhe gesorgt. Das Kind reagierte geistesgegenwärtig und lief in Richtung Meißner Straße davon, wobei der …

Foto © Symbolbild von Daniel Bautz

Alarm in Coswig: Falsche Spendensammler treiben ihr Unwesen – Polizei greift durch

In Coswig herrscht derzeit hohe Vorsicht: Betrügerische Banden haben die Stadt ins Visier genommen. Am heutigen Freitag, dem 26. Januar 2024, zogen ein Mann und mindestens eine Frau mit betrügerischen Absichten durch die Straßen. Ihr Vorgehen: Sie gaben vor, für den nicht existierenden „Landesverband für behinderte und taubstumme Kinder“ Spenden zu sammeln. Doch die wachsamen …