Foto © Norbert Millauer
Kultur & Events Radebeul

Kultureller Brückenschlag in Radebeul: Apachen aus Arizona erleben deutschen Sonnenaufgang

Ein außergewöhnlicher kultureller Austausch fand am Donnerstag im Garten des Radisson Blu Hotels statt, als die White Mountain Apachen aus Arizona, USA, in Radebeul eintrafen. Die Gruppe, bestehend aus zehn Apachen, darunter vier Kinder zwischen 11 und 14 Jahren, erlebte ihre erste Reise außerhalb der USA, welche bereits mit unvorhergesehenen Herausforderungen an europäischen Flughäfen begann.

Die Besucher aus Arizona entschieden sich nach ihrer Ankunft für einen traditionellen Sonnenaufgangstanz, um die neue Umgebung willkommen zu heißen – ein tiefer Ausdruck ihres kulturellen Erbes. Der Prozess der Transformation zum Crown Dancer, ein zentrales Element ihrer spirituellen Praxis, beinhaltet intensive Vorbereitungen wie Körperbemalungen, das Anlegen heiliger Regalia und rituelle Gebete, abgerundet durch die Segnung mit Kaktusblütenpollen.

Dieser Besuch bietet nicht nur den Kindern, sondern allen Teilnehmern der Gruppe, eine Plattform, die ihnen sonst fremde deutsche Kultur hautnah zu erleben. Der interkulturelle Austausch wird von beiden Seiten als Bereicherung empfunden und stärkt das Verständnis und die Beziehungen zwischen den beiden Kulturen.

Foto © Norbert Millauer

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...